Was versteht man eigentlich unter Lohnmost?

Ganz einfach: Sie sammeln und bringen uns Ihre Äpfel. Wir machen aus den frischen Äpfeln einen leckeren Apfeldirektsaft und diese Tätigkeit des Verarbeitens nennt man Lohnmosten. Sie entlohnen uns für unsere Arbeit und erhalten dafür den frischen Most. Die Vorteile für beiden Seiten,- Sie bekommen einen super günstigen Apfelsaft und wir bekommen die Äpfel frei Haus geliefert.

Beispielrechnung:

Für einen Zentner (50 kg) Äpfel bekommen Sie 40 Flaschen Apfelsaft in der 0,7 Liter Flasche für 0,60 € Verarbeitungsgebühr pro Flasche. Im normalen Handel würde diese Flasche Apfelsaft ca. 1,30 € kosten. Sie sparen dabei pro Flasche also mindestens 0,70 €, das wären bei 40 Flaschen 28,- €.

Falls Sie die Saftmenge Ihres angelieferten Obstes nicht sofort mitnehmen wollen,  holen Sie sich je nach Bedarf eine neue Kiste Apfel-Direktsaft. Anhand jedes neuen Kassenbons können Sie Ihr Saftguthaben fortlaufend  kontrollieren.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.